Gemeinsam wollen wir im Gebet füreinander einstehen in der Krise, aber auch darüber hinaus. Dazu gibt es derzeit die Möglichkeit, in der Martinskapelle selbst zu beten oder Gebets­anliegen und Dank an die Stellwände zu hängen, damit auch andere im Gebet daran denken können.

BETEN heißt mit GOTT in VERBINDUNG zu sein.
Ihm zuzuhören und mit ihm zu sprechen.

Ab sofort können Sie uns Ihre Gebetsanliegen oder die für Mitmenschen zukommen lassen.

Diese Möglichkeiten haben Sie:

  • Martinskapelle (oder Stadtkriche während der Gottesdienste)
    Hier können Sie Ihr Anliegen auf einem Zettel in eine kleine Gebets-Kiste werfen. Papier und Stift liegen dort für Sie bereit.
  • Per Telefon 07251 / 358 99 07
    Dort ist 24 Stunden ein Anrufbeantworter für Sie da, auf den Sie Ihre Gebetsanliegen sprechen können.
  • Persönlich
    Sprechen Sie uns gerne an.
  • Email:
    Senden Sie eine Mail an gebet@ekg-heidelsheim.de.
  • Homepage
    Füllen Sie das untenstehende Gebetsformular aus.

Ein Team von Mitarbeitern wird für Ihre Gebetsanliegen beten. Diese werden vertraulich behandelt und nur an die Beter weiter gegeben. Auf Wunsch können die Anliegen auch anonym bleiben.

Oder können Sie sich vorstellen, selbst mitzubeten? Dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme wie oben beschrieben.

Mein Anliegen bitte anonym weitergeben